4 Gedanken zu „Fahrt in die Heimat“

  1. Kompliment! Du hast es geschafft. Diese 1.55 min sollten übrigens – ungeschnitten – im nächsten Film von Lars von Trier eingebaut werden . . .

Schreibe einen Kommentar